image_pdfimage_print

Es war mal wieder soweit!
Vor einigen Wochen fragten mich Freunde, ob ich Ihnen nicht die Hochzeitstorte backen könne und da ich ungern solch liebe Bitten abschlage, sagte ich schließlich zu. Iich freue mich immer wieder zwischendrin eine größere mehrstöckige Torte zuzubereiten und was eignet sich da besser, als eine Hochzeitstorte?

Aufgrund Corona “besprachen” wir das Vorhaben per WhatsApp, schickten einigen Nachrichten und Fotos mit Ideen hin und her. Schnell stand fest, nein, eigentlich sogar von Anfang an, daß es eine “zweigeteilte” Torte geben soll. Auf der einen Seite so und auf der anderen Seite so (ich denke Du verstehst, was ich meine).
Die Braut liebt Walt Disney, der Bräutigam ist ein großer Star Wars Fan und deshalb entschieden wir uns relativ schnell für R2D2, dem putzigen Roboter aus den ersten Star Wars Episode und nach einiger Überlegung, was zu der Form passen könnte, auf der anderen Seite die Optik der Cinderella Kutsche aufzugreifen.

Die Wünsche an die Hochzeitstorte:

Gewünscht hat sich das Brautpaar eine Torte mit Gin Tonic Füllung mit Blaubeeren, die zweite sollte was Fruchtiges sein, hier hatte ich freie Hand, allerdings nichts mit Schokolade. Den Wünschen entsprechend kreierte ich eine leckere Gin Tonic Füllung und für die fruchtige Torte griff ich ein bestehendes Rezept, nämlich die Ananas Mousse auf.
Gebacken wurden für alle Torten der Wunderkuchen in hell, denn es sollte ja nichts mit Schoko sein. Für die obere Torte mit der Gin-Tonic-Blaubeer-Füllung verwendete ich für den Wunderkuchen verdünnten Limettensaft und für die untere Etage mit der Ananas-Mousse-Füllung Orangensaft.

Der Aufbau der Torte ist gar nicht so schwer, beachtet allerdings, dass mehrstöckige Torten gestützt werden müssen, damit sie nicht ineinander sinken. Hier kannst du entweder eine passende Etagere verwenden oder auf spezielle Tortendübel zurück greifen. Ganz ohne ist die Torte nicht realisierbar, denn die obere Etage ist viel zu schwer und würde in die untere Torte einsinken und diese zerstören.

Die Herstellung der Hochzeitstorte siehst du im Video, die verwendeten Rezept, Zutaten und Hilfsmittel schreibe ich dir hier unten genau auf, sodaß dir das Nachbacken einfacher fällt und du alles nachlesen kannst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie schon geschrieben, habe ich für die komplette Torte den Wunderkuchen gebacken. Beim Wunderkuchen wird Flüssigkeit deiner Wahl zugegeben und hier passt es immer gut, wenn diese passend zur Füllung gewählt ist. Fondanttauglich isoliert und eingestrichen ist die Torte mit ital. Meringue Buttercreme von der das 4fache Rezept zubereitet wird.

Los gehts mit der untere Torte:

Kuchen: Wunderkuchen
Füllung: Ananas-Mousse
Einstreiche: Ital. Meringue Buttercreme

Der Wunderkuchen wird mit Orangensaft hergestellt, das 1,5fache des Rezeptes zubereitet und in einer 28cm Durchmesser Backform gebacken.

Zutaten Ananas-Mousse-Füllung:

400ml Ananssaft
150g cremigen Naturjoghurt
1 TL Vanilleextrakt
Saft einer halben Zitrone
1 TL Zitronenschalenabrieb
50g Zucker
400ml Schlagsahne
8 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Ananassaft in einen Kochtopf geben und aufkochen. Hitze reduzieren und bei mittlerer Wärmezufuhr etwa 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendrin immer wieder umrühren. Der Saft sollte sich deutlich reduzieren und etwas eindicken, so dass nach dem Kochen zwischen 125 bis 150ml übrig bleiben. Den Sirup vollständig auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen und 10 Minuten quellen lassen. Joghurt, Puderzucker, Ananassirup, Zitronensaft und -abrieb in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen glatt rühren. Gelatine aus dem Wasser nehmen, etwas ausdrücken und bei kleiner Hitze auf dem Herd oder niedriger Wattzahl in der Mikrowelle schmelzen.

Vorsicht: die Gelatine darf keinesfalls kochen oder zu heiß werden, denn dann verliert sie ihre Gelierkraft.

Zum Temperaturangleich zuerst in die warme Gelatine etwas Joghurtcreme geben und dann die Gelatine mit der kompletten Creme gut verrühren. Die Creme auf die Seite stellen und etwas angelieren lassen.
Sahne steif schlagen und unter die leicht angezogene Creme heben.

Nach Videoanleitung wird die Hochzeitstorte gefüllt und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gegeben und anschließend mit zwei Schichten Buttercreme eingestrichen.

Außerdem wird für diesen Teil der Hochzeitstorte benötigt {Werbung}:

1 Cake Board mit 28cm Durchmesser
1 kg weißen Fondant
600g schwarzen Fondant
20g gelben Fondant

für die Deko:
Blumen Silikon Mould*
Mini-Stern-Ausstecher {Werbung}

Die obere Torte / R2D2 und Cinderella Kutsche
Kuchen: Wunderkuchen
Füllung: Gin-Tonic-Blaubeer-Füllung
Einstreiche: ital. Meringue Buttercreme

Auch für diesen Teil der Hochzeitstorte wird der Wunderkuchen gebacken, diesmal mit verdünntem Limettensaft. Gebacken wird in einer halbrunden 20cm Edelstahlschüssel* und in einer runden 20cm Backform. Für die halbrunde Schüssel wird das Rezept in der 1fachen Menge zubereitet und gebacken. Beachte, daß sich bei dieser Schüssel die Backzeit verändert, bei mir waren es knapp 80 Minuten. Mache am besten nach 60 Minuten immer wieder eine Stäbchenprobe!
Für die runde 20cm Backform wird das gleiche Rezept in der 1,5fachen Menge zubereitet und gebacken; auch hier ändert sich ggf. die Backzeit!

Gin-Tonic-Füllung:

400g Frischkäse (Vollfett)
80g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 EL Limettensaft
1 TL Limettenschalen Abrieb
250ml Gin Tonic (aus der Dose oder selbst gemixt)
400ml Schlagsahne
8 Blatt Gelatine
300g frische Blaubeeren

Zubereitung:

Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen und 10 Minuten quellen lassen. Frischkäse mit Zucker, Vanilleextrakt, Limettensaft- und schalenabrieb und Gin Tonic mit einem Schneebesen verrühren. Gelatine aus dem Wasser nehmen, etwas ausdrücken und bei kleiner Hitze auf dem Herd oder niedriger Wattzahl in der Mikrowelle schmelzen. Vorsicht: die Gelatine darf keinesfalls kochen oder zu heiß werden, denn dann verliert sie ihre Gelierkraft.
Zum Temperaturangleich zuerst in die warme Gelatine etwas Creme geben und dann die Gelatine mit der kompletten Creme gut verrühren. Die Creme auf die Seite stellen und etwas angelieren lassen.
Sahne steif schlagen und unter die leicht angezogene Creme heben.

Nach Videoanleitung wird die Hochzeitstorte mit der Creme und den Blaubeeren gefüllt und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gegeben. Anschließend wird die Torte mit zwei Schichten Buttercreme eingestrichen und mit Hilfe eines 20cm Cake Boards und Tortendübel aufeinander gestapelt.

Außerdem wird für diese Torte benötigt {Werbung}:

600g hellblauen Fondant
400g weißen Fondant
20g schwarzen Fondant
200g hellgrauen Fondant
20g hellrosa Fondant
20g blauen Fondant
etwas Piping Gel
essbarer Zuckerkleber
Silikon Moulds mit Ornamenten*
Silikon Mould Perlenkette
goldenes Lebensmittel Farbspray
Silberne Lebensmittelpuderfarbe*
200g blauen Fondant
2x 20cm Cake Boards
Tortendübel

* Amazon und andere Affiliate Links sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet und dienen dazu, wenn ihr durch mich ein Produkt bestellt, mich mit einem kleinen Honorar zu beteiligen. Ich verlinke euch die Produkte, da ich voll und ganz dahinter stehe und diese auch selbst verwende. Für Euch entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten oder Mehraufwand.

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop